Kategorien
Guerilla Yoga

Guerilla Yoga – Hafenlohr

Unsere Guerilla Yoga Einheit fand auf Wunsch von zwei Teilnehmern in Hafenlohr direkt am Main statt.

Die Location:

Es war eine ebene Wiese, frisch gemäht direkt am Main und ruhig (ohne Frequenz). Beeindruckend, dass unsere Stunde unter einem abgestorbenen Baum stattfand. Wäre es nicht wunderbar, wenn dieser Baum wieder blüht oder ist es doch einfach gut so? Natürlich durfte dann der Baum nicht fehlen.

Eine Erkenntnis während der Einheit war der Autoverkehr am anderen Mainufer. Um uns pulsierte das Leben und wir waren in Frieden bei uns.

Traumhaft! 90min. Yoga Praxis an einem besonderen Ort.

Die Spende als Karma-Yoga geht an:

erste Spendenbox – #ichlaufumdeinleben

Die Spenden der Teilnehmer werden an #ichlaufumdeinleben – Herztransplantationen des DGTHG gespendet. Ich hatte mich zum Jahreswechsel für eine Läuferspende eingesetzt und schon einige Aktionen rund um die Kampagne umgesetzt (Läufe, Eisbaden…). Klar, denkt man ein seine 3 Kinder bei dem Gedanken, dass Kinder jahrelang auf Organe warten, obwohl es so einfach wäre (Politik als Spiegel der Gesellschaft). Vielleicht magst Du dir einfach einen Organspendeausweis in den Geldbeutel legen (ausgefüllt)?

Von Ricky Böhm-Hennes

nebenberuflicher Yogalehrer (BYV) und begeisterter Sportler (Laufen, Schwimmen, Rennrad). Ich backe, koche und esse gern. Im Berufsleben bin ich BWLer, liebe also Zahlen und kaufmännische Abläufe. Das Wissen und die Begeisterung gebe ich gern mal an Schüler und Teilnehmer weiter.

Im Sinne der Ernährung lebe ich vegetarisch und habe mich der Hobby-Aquaponik verschrieben (geschlossener Kreislauf aus Wasser, Fischen und Pflanzen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.